Die Zeitqualität für Oktober 2014

Die Zeit bis etwa 10. Oktober ist geprägt ist geprägt von einem großen Trigon von Mars, Jupiter und Uranus. Bis etwa 15. wirkt noch der das Trigon zwischen Mars und Jupiter weiter: Diese erste Oktober-Hälfte ist eine sehr gute Zeit, um Projekte abzuschließen. Uranus macht dabei bis 10. sehr erfinderisch und originell. Projekte, die schon seit einiger Zeit laufen, aber nicht zu Ende gebracht wurden, gelingen jetzt.

Zwischen 4.10. und 25.10. wird der Merkur rückläufig, weshalb in dieser Zeit keine neuen, in die Zukunft gerichteten Verträge unterschrieben werden sollten. Auch ganz neue Projekte sollten erst nach dem 25. Oktober gestartet werden.

Der Vollmond fällt auf den 7. Oktober. Mit von der Partie sind Venus und Uranus. Dieser Vollmond ist nicht besonders emotional. Die freundschaftliche Komponente steht im Vordergrund. – Eine Zeit, um zu feiern, Freunde zu treffen und Ideen auszutauschen. Neue Impulse sind in dieser Zeit sehr wahrscheinlich.

In der Nacht des 23. Oktober um Mitternacht haben wir Neumond – dieser fällt bereits in das Zeichen Skorpion. Ein kraftvoller Neumond mit Venus-Beteiligung. Ein guter Zeitpunkt, um lieb gewonnene, aber blockierende Gewohnheiten los zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Herbst mit vielen neuen Impulsen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.